spacer
Digital Sources by Author (Short References)


Displaying items thru 25 of 13511.

Options: sort by year; display as full reference

next


1. Aáron, B. v. 1916-17. Das Schicksal des intravenös verabreichten Caseins.

2. Aars, Kristian B. R. 1900. Die Erwartung.

3. Aars, Kristian B. R. 1899. Ueber die Beziehung zwischen apriorischem Causalgesetz und der Thatsache der Reizhöhe.

4. Abderhalden, E. 1899. Zurechtstellung.

5. Abderhalden, E. und Markus Guggenheim. 1907-1908. Versuche über die Wirkung der Tyrosinase aus Russula delica auf Tyrosin. tyrosinhaltige Polypeptide und einige andere Verbindungen unter verschiedenen Bedingungen.

6. Abderhalden, Emil. 1899. Die Beziehungen der Zusammensetzung der Asche des Säuglings zu derjenigen der Asche der Milch beim Meerschweinchen.

7. Abderhalden, Emil. 1908-09. Vergleichende Untersuchungen über die Zusammensetzung und den Aufbau verschiedener Seidenarten.

8. Abderhalden, Emil. 1909. Studien über den Eiweißstoffwechsel.

9. Abderhalden, Emil. 1902-03. Hydrolyse des krystallisirten Serumalbumins aus Pferdeblut.

10. Abderhalden, Emil. 1905. Abbau und Aufbau der Eiweißkörper im tierischen Organismus.

11. Abderhalden, Emil. 1908. Die Monoaminosäuren des "Byssus" von Pinna nobilis L.

12. Abderhalden, Emil. 1907. Beitrag zur Kenntnis des in Harnsteinen vorkommenden Cystins.

13. Abderhalden, Emil. 1909. Weiterer Beitrag zur Kenntnis der bei der partiellen Hydrolyse von Proteinen auftretenden Spaltprodukte.

14. Abderhalden, Emil. 1909. Weiterer Beitrag zur Frage nach der Verwertung von tief abgebautem Eiweiß im tierischen Organismus. X. Mitteilung.

15. Abderhalden, Emil. 1899. Die Beziehungen der Wachsthumsgeschwindigkeit des Säuglings zur Zusammensetzung der Milch beim Hunde, beim Schwein, beim Schaf, bei der Ziege und beim Meerschweinchen.

16. Abderhalden, Emil. 1902-03. Hydrolyse des Edestins.

17. Abderhalden, Emil. 1904. Die Monoaminosäuren des Salmins.

18. Abderhalden, Emil. 1898-99. Die Beziehungen von Wachsthumsgeschwindigkeit des Säuglings zur Zusammensetzung der Milch beim Kaninchen, bei der Katze und beim Hund.

19. Abderhalden, Emil. 1902-03. Hydrolyse des krystallisirten Oxyhämoglobins aus Pferdeblut.

20. Abderhalden, Emil. 1901-02. Das Verhalten des Hämoglobins während der Säuglingsperiode.

21. Abderhalden, Emil. 1912. Fütterungsversuche mit vollständig bis zu Aminosäuren abgebautem Eiweiß und mit Ammonsalzen: Versuch, den Stickstoffbedarf des tierischen Organismus durch anorganische Stickstoffquellen zu decken.

22. Abderhalden, Emil. 1903. Darstellung von Harnstoff durch Oxydation von Eiweiß mit Permanganat nach A. Jolles. Erwiderung an Herrn A. Jolles.

23. Abderhalden, Emil. 1898-99. Die Beziehung der Zusammensetzung der Asche des Säuglings zu derjenigen der Asche der Milch.

24. Abderhalden, Emil. 1909. Weiterer Beitrag zur Kenntnis der bei der partiellen Hydrolyse von Proteinen auftretenden Spaltprodukte.

25. Abderhalden, Emil. 1908. Über den Abbau von 2,5-Diketopiperazinen im Organismus des Kaninchens.

next