spacer
previous page next page

Schweigger-Seidel, Franz

Halle, Germany
24.09.1834

Halle, Germany
23.08.1871

Degrees: Dr.med., University of Halle, 1858
Career: 1854 studies of medicine at the University of Halle; 1858 Dr. med with a dissertation entitled Disquisitiones de callo; assistant at the physiological institute in Breslau under Heidenhain; 1865 assistant at the Physiological Institute of the University of Leipzig under C. Ludwig; 1866 Privatdozent, 1867 associate professor at the University of Leipzig.
Selected works: Schweigger-Seidel, Franz und Johann Dogiel. 1866. Über die Peritonealhöhe bei Fröschen und ihrem Zusammenhang mit dem Lymphgefäßsysteme. Berichte über die Verhandlungen der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig: Mathematisch-Physische Klasse 18: 247-255 Ludwig, Carl und Franz Schweigger-Seidel. 1872. Die Lymphgefässe der Fascien und Sehnen. Leipzig: Hirtzel Schweigger-Seidel, Franz. 1866. Die Behandlung der thierischen Gewebe mit Argent. nitric: Über Epithelien sowie über die v. Recklinghausen'schen Saftkanälchen als die vermeintlichen Wurzeln der Lymphgefäße. Arbeiten aus der Physiologischen Anstalt zu Leipzig: 150-173 Ludwig, Carl und Franz Schweigger-Seidel. 1866. Über das Centrum tendineum des Zwerchfelles. Arbeiten aus der Physiologischen Anstalt zu Leipzig: 174-181 Schmidt, Alexander und Franz Schweigger-Seidel. 1867. Einige Bemerkungen über die rothen Blutkörperchen. Arbeiten aus der Physiologischen Anstalt zu Leipzig: 186-195
search the library or the technology database
Sources: Hirsch, August, ed. n.d. Biographisches Lexikon der hervorragenden Aerzte aller Zeiten und Völker. Reprint der Ausgabe Wien / Leipzig, 1884. Storrs-Mansfield: Maurizio Martino Publisher
Related: ADB
Article Author:
previous page next page
ISSN 1866-4784: reference - xlink